Dienstag, 21. Februar 2017

Wie bereitet man ein Rinderherz zu und wie schmeckt es? (Video)

Die Innereien-Serie geht weiter. Diesmal habe ich mich dem Rinderherz gewidmet.

Die Hauptarbeit ist dabei das Abschneiden von Fett und Silberhäuten. Es sind fast zwei Drittel "Abfall", wobei ich den Abfall noch zu einer Brühe oder Jus weiter verarbeiten werde.

Das Herz habe ich mit Suppengemüse und einigen Gewürzen gekocht und anschließend mit einer Rotwein-Mehlschwitze und Pilzen als Ragout zubereitet.

1 Kommentar:

  1. Herz, vorzugsweise vom Kalb, lässt sich sehr gut grillieren. National Gericht in Peru.

    AntwortenLöschen