Montag, 17. Juni 2013

Alter Sekt... die Verkostung

Im feuchten Keller standen noch ein paar alte Flaschen Sekt. Sekt ist eigentlich nur ca. 1 bis maximal 2 Jahre haltbar. Er verliert nach und nach seine Kohlensäure und "kippt" schließlich. Dennoch haben wir die Flaschen, von denen einige mehr als 10 (Rekord 23) Jahre alt waren geöffnet.

Zunächst eine Flasche Rosabel Muscat, ziemlich alt und mit deutlichen Lagerspuren am Etikett. Die Folie am Korken zerbröselte auch schon. Erwartungsgemäß war keinerlei Kohlensäure mehr enthalten und der Sekt gekippt.
Rosabel Muscat Etikett alt Rosabel Muscat alt Verschluss

Weiter ging es mit einer Flasche Söhnlein Brillant trocken Jahrgangssekt 1990, also schon 23 Jahre alt und einer alten Flasche Stolzenfels trocken. Beiden Flaschen sieht man die Feuchtigkeit und die hohe Schimmelbelastung im Keller deutlich an. Auch diese Flaschen waren gekippt.
Söhnlein Brillant 1990 und Stolzenfels trocken
Auch die letzte sehr alte Flasche der Marke Kupferberg, bei der das Etikett vermutlich 2001 schonmal halb abgewaschen worden ist, war nicht mehr genießbar.
Kupferberg
Zum Glück standen in dem Keller auch noch 2 Flaschen Fürst Metternich, die nur etwa 2 Jahre alt und noch vollkommen in Ordnung waren. So konnten wir zum Abschluss der etwas gruseligen Sektverkostung doch noch gemütlich anstoßen.
Fürst Metternich Sekt

Kommentare:

  1. Kann man den gekippten Sekt auch als Weinessig weiterverwenden? Habe ich mal mit einer halben Flasche Weißwein gemacht, die ich vergessen hatte. War sehr lecker im Salat ....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, der Sekt kippt nicht zu Essig, sondern schmeckt einfach nicht mehr. Deine offene Flasche Weißwein ist durch die Luft sicherlich mit Essigsäurebakterien verunreinigt worden, die den Alkohol dann in Essigsäure umgesetzt haben. Mit schlechtem Wein oder eben Sekt geht das zwar auch, wenn noch Alkohol drin ist, aber den schlechten Geschmack wird man dadurch sicher nicht los.

      Alles lässt sich halt doch nicht weiterverwenden.

      Löschen